Kontakt

Sprech- und Videoanlagen

Moderne Sprechanlagen ermöglichen die Kontaktaufnahme mit dem Besucher vor der Haustür bequem von jedem Raum aus - bei Videolösungen sogar mit Bild.

So entsteht nicht nur eine zusätzliche Sicherheit vor unliebsamen Besuchern. Türen und Eingänge lassen sich nun auch per Funktionstaste öffnen, ein großer Vorteil für die Barrierefreiheit.

Einige der Systeme sind mit der hausinternen Telefonanlage koppelbar, so dass die Türklingel über alle Telefone hörbar ist und auf diese Weise auch mit dem Besucher gesprochen werden kann. Welche Hersteller und Produkte diese Möglichkeiten bieten, erfahren Sie natürlich bei uns.

Bei Renovierungen und Sanierungen können wir meist die bereits verlegten Leitungen nutzen, um den Installations- und somit auch den Kostenaufwand für Sie so gering wie möglich zu halten.

Eine Audio-Sprechanlage ist je nach Hersteller, Funktion und Installationsaufwand ab ca. 500 Euro zzgl. etwa 100 Euro für jeden Teilnehmer erhältlich. Bei einer Videoanlage müssen Sie mit Erstinstallationskosten von etwa 1500 Euro rechnen. Die Videofunktion ist nach unseren Erfahrungen vorrangig für Mehrfamilienhäuser oder bei besonders zu schützendem Eigentum sinnvoll.


Tipps

Zu diesem Thema haben wir noch Hinweise für Sie.

  • Planen Sie schon jetzt für die Zukunft: Eine Mehrteilnehmeranlage vereinfacht eine spätere Aufteilung des Hauses in ein Zweifamilienhaus und erhöht bereits jetzt den Komfort.
  • Sie wollen künftig auf die Vorzüge einer Sprechanlage nicht verzichten, haben aber noch eine einfache Haustürklingel? Eine Nachrüstung ist per Zweidrahtsystem oder Funklösung in der Regel problemlos möglich.

Videos

Mit diesen Beiträgen können Sie sich zusätzlich informieren.


Produktinformationen der Markenhersteller

Beispiele, Trends und Lösungen aus diesem Bereich finden Sie hier.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG